Frühlingssprüche - kurze Sprüche über den Frühling

Holen Sie sich mit unseren Frühlingssprüchen den Frühling ins Haus mit kurzen Sprüchen zum Frühling, lustigen Sprüchen und poetischen.

Wir haben es geschafft - die lange Zeit des Wartens ist vorbei - der Frühling hat sich angesagt. Und mit ihn kommen hier für Sie wunderschöne Frühlingssprüche - Sprüche über die schönste Jahreszeit von vielen bekannten Persönlichkeiten aus der ganzen Welt.
Diese Sprüche zum Frühling eignen sich besonders gut für liebevolle Frühlingsgrüße, um ein Geschenk aufzuwerten, für selbstgemachte Geschenke a la "Hand made" oder einfach so, um Jemanden zu beglücken.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Sprüchen und einen wundervollen, zauberhaften Frühling!

Frühlingssprüche

Der Frühling ist die schönste Zeit
Was kann wohl schöner sein?
Da grünt und blüht es weit und breit
im goldnen Sonnenschein.

Annette von Droste zu Hülshoff


Lächle, denn es gibt einen Frühling
in deinem Garten, der die Blüten bringt,
einen Sommer, der die Blätter tanzen
und einen Herbst, der die Früchte reifen lässt.

Volksgut


Jede sprossende Pflanze,
die mit Düften sich füllt,
trägt im Kelche das ganze
Weltgeheimnis verhüllt.

Emanuel Geibel


Frühling ist die schöne Jahreszeit, in der der Winterschlaf aufhört
und die Frühjahrsmüdigkeit beginnt.

Emanuel Geibel


Jeder Baum, jede Hecke ist ein Strauß von Blüten
und man möchte zum Marienkäfer werden,
um in dem Meer von Wohlgerüchen herumschweben
und all seine Nahrung finden zu können.

Johann Wolfgang von Goethe


Will dir den Frühling zeigen,
der hundert Wunder hat.
Der Frühling ist waldeigen
und kommt nicht in die Stadt.

Rainer Maria Rilke


Und dräut der Winter noch so sehr
mit trotzigen Gebärden;
und streut er Eis und Schnee umher,
es muss doch Frühling werden.

Emanuel Geibel


Die Blumen des Frühlings
sind die Träume des Winters.

Khalil Gibran


Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen
und vergrub sie in meinem Garten.
Als der Frühling wiederkehrte - im April -
um die Erde zu heiraten,
da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.

Khalil Gibran


Betrachtet das Erwachen des Frühlings
und das Erscheinen der Morgenröte!
Die Schönheit offenbart sich denjenigen,
die betrachten.

Khalil Girbran


Wenn der Frühling kommt,
erwacht auch wieder die gute Laune.

Klaus Seibold


"Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut.“

Wilhelm Busch


Schöner Frühling, komm doch wieder,
lieber Frühling, komm doch bald!
Bring und Blumen, Laub und Lieder,
schmücke wieder Feld und Wald!

Hoffmann von Fallersleben


Der Winter liegt auf meinem Haupt,
aber der ewige Frühling
ruht in meiner Seele.

Volksgut


Frühling wird es weit und breit,
und die Häschen steh’n bereit.
Sie bringen zu der Osterfeier
viele bunte Ostereier.

Volksgut


Lächle, denn es gibt einen Frühling in deinem Garten,
der die Blüten bringt, einen Sommer, der die Blätter tanzen
und einen Herbst, der die Früchte reifen lässt.

Volksgut


Wenn der Frühling ins Land zieht, wäre es eine Beleidigung der Natur,
nicht einzustimmen in ihr Jauchzen.

John Milton


Frühling ist eine echte Auferstehung
und ein Stück Unsterblichkeit.

Henry David Thoreau


Selbst der strengste Winter hat Angst vor dem Frühling.

Sprichwort aus Finnland


Gesegnet sei der Gott, der den Frühling und die Musik erschuf.

Richard Wagner


Die Fantasie ist ein ewiger Frühling.

Friedrich von Schiller


Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt,
wenn man ihn am dringendsten braucht.

Jean Paul


Man kann einen seligen, seligsten Tag haben,
ohne etwas anderes dazu zu gebrauchen
als blauen Himmel und grüne Frühlingserde.

Jean Paul


Was der Frühling nicht sät,
kann der Sommer nicht reifen,
der Herbst nicht ernten,
der Winter nicht genießen.

Johann Gottfried von Herder


Mein Leben ist wie ein Spiel im Frühling.
Ich will so leben, wie es mir gefällt …

Ralph Waldo Emerson


Leise zieht durch mein Gemüt
liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
kling hinaus ins Weite!

Kling hinaus bis an das Haus,
wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
sag, ich lass sie grüßen.

Heinrich Heine


Butterblumengelbe Wiesen,
sauerampferrot getönt, –
o du überreiches Sprießen,
wie das Aug dich nie gewöhnt!
Wohlgesangdurchschwellte Bäume,
wunderblütenschneebereift –
ja, fürwahr, ihr zeigt uns Träume,
wie die Brust sie kaum begreift.

Christian Morgenstern


Ihr Tipp: Sie kennen noch einen schönen Frühlingsspruch? Vielleicht haben Sie selbst einen Spruch zum Thema "FRÜHLING" kreiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Zuschriften, die Sie gerne über unser Kontaktformular einsenden können. Vielen Dank!