Frühlingsgedichte für Kinder - Volksgut

Frühlingsgedichte:: Kategorie Frühlingsgedichte für Kinder, Gedicht Seite 08

Auf! Kinder zum Tanze

Auf! Kinder zum Tanze,
Der Frühling bricht an:
Es blühen zum Kranze
Die Veilchen heran.
Die Vögel sind munter
Und singen ein Lied;
Das Fröschlein quakt munter
Und freut sich mit.
Wisst, Kinder, das Veilchen
Nicht lange mehr blüh`n;
Sie duften ein Weilchen,
Dann sind sie dahin.

Volksgut

Frühlngsgedicht ausdrucken Gedicht ausdrucken

Maikäfer flieg

Maikäfer flieg,
Dein Vater ist im Krieg.
Die Mutter ist im Pommerland,
Pommerland ist abgebrannt.
Maikäfer flieg.

Alte Volksweise

Ihr Feedback: Sie kennen noch andere schöne Frühlingsgedichte für Kinder oder haben selbst ein Frühlingsgedicht geschrieben? Dann freuen wir uns sehr auf Ihren Beitrag, den Sie hier einreichen können.

Seite 9 von 9