Frühlingsgedicht: "Die beste Zeit im Jahr ist Maien"

Frühling Gedicht: Kategorie klassische Frühlingsgedichte, Gedicht 13

Martin Luther, 1483-1546

Die beste Zeit im Jahr ist Maien

Die beste Zeit im Jahr ist Maien
Da singen alle Vögelein,
Himmel und Erde ist der voll
Viel gut Gesang der lautet wohl.

Voran die liebe Nachtigall,
Macht alles fröhlich überall
Mit ihrem lieblichen Gesang,
Des muß sie haben immer Dank.

Viel mehr der liebe Herre Gott,
Der sie also geschaffen hat
Zu sein die rechte Sängerin,
Der Musica ein Meisterin.

Dem singt und springt sie Tag und Nacht,
Seins Lobes sie nicht müde macht;
Den ehrt und lobt auch mein Gesang
Und sagt ihm ewiglichen Dank.

Gedicht ausdrucken Gedicht ausdrucken

Ihr Feedback:
Sie kennen noch ein anderes schönes Gedicht zum Frühling? Dann freuen wir uns auf Ihre Post, die Sie HIER einsenden können!